Zu den Inhalten springen

Navigation

Suche

Servicenavigation

Funktionen

| Schriftgröße
 

Selbsthilfegruppe für Angehörige von Forensik-Patienten

Für Familien mit  Angehörigen in der Klinik Nette-Gut für Forensische Psychiatrie wurde im Jahr 2006 die deutschlandweit erste Angehörigengruppe an einer forensischen Klinik ins Leben gerufen. Die Gruppe steht allen Angehörigen offen, die aus ihrer Isolation heraus wollen und Austausch mit anderen Angehörigen, Informationen und Hilfe wünschen. Die Gruppe ist Mitglied der Familien-Selbsthilfe Psychiatrie, Bundesverband der Angehörigen psychisch Kranker e.V., Bonn. Familien, die in Kontakt mit forensischen Einrichtungen kommen, befinden sich in ihrem sozialen Umfeld häufig in einer besonderen Situation:
- sie stellen eine Minderheit dar, sind oft isoliert und ausgegrenzt
- sie werden mitverantwortlich gemacht für das Delikt des psychisch Kranken
- sie sind völlig uninformiert über die rechtlichen Gegebenheiten
- sie haben Schwierigkeiten, Ansprechpartner zu finden, die sie aufklären über ihre Rechte und Möglichkeiten, für die erkrankten Angehörigen tätig zu werden

Kontakt
Frau Ingeborg Lenz
Telefon: (0 26 32) 42761

© Klinik Nette-Gut 2018 | Impressum | Datenschutz