Zu den Inhalten springen

Navigation

Suche

Servicenavigation

Funktionen

| Schriftgröße
 

Psychomedizinische Abteilung

Was sind Schizophrenien und wahnhafte Störungen?

  • Grundlegende und charakteristische Störungen in den Bereichen Denken und Wahrnehmen
  • Neben den Gefühlen, die eigenen Gedanken werden laut, werden entzogen, breiten sich aus oder werden eingegeben, können Wahnsymptome (Kontroll-, Beziehungs-, Liebes-, Beeinflussungswahn) und Wahrnehmungen (Stimmenhören, Gerüche wahrnehmen, Dinge schmecken) bestehen, die anderen nicht zugänglich sind
  • Die Stimmungslage kann variieren von niedergeschlagen verstimmt bis hin zu gereizt sein in Verbindung mit vermindertem oder gesteigertem Antrieb (Erregungszustand)
  • Erkrankungen treten bei manchen Erscheinungsformen frühestens in Kindheit und Jugend, am häufigsten ab dem 20. Lebensjahr auf und verlaufen episodisch oder chronisch
© Klinik Nette-Gut 2018 | Impressum | Datenschutz

Stationen

Station G 1
Telefon: (02637) 911-2500

Station G 3
Telefon: (02637) 911-2700

Station K 1
Telefon: (02637) 911-1200

Station K 2
Telefon: (02637) 911-1300

Haus Nette 1
Telefon: (02632) 407-5650

Haus Nette 2
Telefon: (02632) 407-5660