Zu den Inhalten springen

Navigation

Suche

Servicenavigation

Funktionen

| Schriftgröße
 

(Sexuelle) Gewalt und ihre Opfer

In diesem Jahr finden die Forensiktage der Klinik Nette-Gut bereits zum 16. Mal statt.

Während dieser Zeit hat es im Maßregelvollzug viele Umbrüche und Veränderungen gegeben. Von Beginn an wurden die neuesten Entwicklungen um die Weiterentwicklung der Behandlung psychisch kranker Rechtsbrecher durch diese Tagungen thematisiert und aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet. Auch die gesetzlichen Rahmenbedingungen stehen immer wieder im Fokus der Tagung.

Bundesweit stellt die Tagung mittlerweile eine wichtige Säule im fachspezifischen Erfahrungsaustausch dar.

In diesem Jahr tragen die Forensiktage den Titel "(Sexuelle) Gewalt und ihre Opfer".

Zielgruppe: Ärzte, Pflegende, Psychologen, Sozialarbeiter & Pädagogen, Therapeuten, alle Interessierten

Termine: Montag, 04.11.2019 bis Dienstag, 05.11.2019, 8:30 - 16:30 Uhr

Ort: Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach, Vulkanstraße 58, 56626 Andernach, Konferenzzentrum (Raum 1 - 5)

Dozenten: Klaus Michael Böhm, Sonja Dette, Prof. Dr. Luise Greuel, Martin Kriegs, Prof. Dr. Andreas Mokros, M.Sc. Isabel Müller, PD Dr. med. habil. Joachim Nitschke, Dipl.-Päd. Cornelia Praml, Joerg Rohleder, Dr. Alexander Schmidt, Sven-Owe von Soosten, M.Sc. Tamara Wild, Theresa Wollweber

Hinweise: Die Akkreditierung der Veranstaltung ist bei der Landespsychotherapeutenkammer Rheinland-Pfalz und der Bezirksärztekammer Koblenz sowie der Registrierung beruflich Pflegender GmbH beantragt.

© Klinik Nette-Gut 2019 | Impressum | Datenschutz

Weitere Informationen & Anmeldung

Das Programm der Forensiktage 2019 sowie die Möglichkeit zur Anmeldung stehen auf der Seite der Rhein-Mosel-Akademie zur Verfügung.

Da nur begrenzt Plätze zur Verfügung stehen, bitten wir Sie, sich bis zum 13.10.2019 anzumelden.